Vogelschießen

Traditionelles Armbrustschießen auf einen Holzvogel.

Wichtig:
Die Firma Wolfram Witschel tritt nicht als Veranstalter auf! 
Die Firma Wolfram Witschel übernimmt keinerlei Haftung für Personen- oder andere Schäden!
Für die Sicherheit des Vogelschießens ist ausschließlich der Veranstalter verantwortlich!
Wir verleihen bzw. verkaufen lediglich das notwendige Zubehör.

Die nachfolgenden Informationen wurden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und erstellt.
Wir können trotzdem keine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit übernehmen.
Dieser Text stellt keine Rechtsberatung dar!

Links zum Waffengesetz: http://bundesrecht.juris.de/waffg_2002/
                                        
https://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/BJNR397010002.html

Sie benötigen eine Genehmigung der zuständigen Behörde zum Betrieb der Vogelstange als Schießstätte.
    Die Armbrust zählt nach dem Waffengesetz zu den erlaubnisfreien Waffen und darf an Personen ab
18 Jahre ausgegeben werden. Bei Abholung erfolgt deshalb eine Altersprüfung! Die Armbrust unterliegt lediglich dem Gebot der sicheren Aufbewahrung und muss vor dem Zugriff Unbefugter verwahrt werden.
    Die Schießstätte sollte ca. 30-50 m breit und ca. 100 m lang sein
(siehe Skizze). In diesem Korridor dürfen sich während des Schießens keine Personen, Tiere oder Gebäude befinden.
    Sie benötigen eine, vom Standort des Schützen weg, umlegbare Stange. Die Stange muß stark genug sein um auch bei Windböen die Last des Vogels und der Fangplane (Segelwirkung) auszuhalten.
(Richtwerte: Länge min. 7 m / Durchmesser ca. 12 cm am Fuß)

Von uns erhalten Sie:   den Holzvogel  (43 Teile: Korpus, 2x Flügel, Schwanz, 2x Krone, 2x Kopf,
                                                                       2x Hals, Fahne, Reichsapfel, Zepter und 30 Federn)

Der Vogel geht gegen Bezahlung in Ihren Besitz über.
Für die Abholung des Vogels benötigen Sie ein Fahrzeug  mit einer ebenen Ladefläche von 1,4 x 1,1 m.

Leihweise erhalten Sie gegen Gebühr:  Vogelhalterung, Fangplane, Armbrust und drei Bolzen

Der Autor übernimmt keine Haftung für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der angebotenen Informationen.